360.012 Gewerblicher Rechtsschutz für Techniker

Forum Member

360.012 Gewerblicher Rechtsschutz für Techniker

Beitragvon Forum Member » 18.03.2009, 22:03

Diese LVA ist eigentlich interessant.
Besuch ist nicht unbedingt notwendig.
Wenn man sich die Unterlagen gut durchlest
ist es locker zu schaffen.
http://www.iue.tuwien.ac.at/vo_gr.0.html

Die Prüfung ist mündlich und der Prof. hilfsbereit. :D

Forum Member
Site Admin
Beiträge: 27
Registriert: 15.06.2007, 13:09
Wohnort: Wien 05
Kontaktdaten:

Beitragvon Forum Member » 30.06.2009, 08:51

Kann diese Prüfung auch nur empfehlen. Die behandelten Themen (Patente, Marken, Designs) sind wirklich interessant (v.a. für Techniker).

Die Prüfung ist mündlich abzulegen und ein Termin einfach mit Dipl. Ing. Werner Barger zu vereinbaren: werner.barger@tuwien.ac.at

Die Prüfung läuft ganz gemütlich ab, und ist auch nicht schwierig (Ich war in fünf Minuten fertig). Die Fragen die ich bekommen habe waren:

-> Welche Merkmale muss eine Erfingung aufweisen, damit sie patentfähig ist?
-> Wie kann man seine Erfingungen im Ausland schützen lassen?
-> Welche Bedingungen muss eine Marke erfüllen, um als solche anerkannt zu werden?
-> Wie kann man eine ästhetische Formschöpfung schützen?


Alles in Allem also auf jeden Fall empfehlenswert. Die Unterlagen gibts unter der Adresse die der Kollege in der obigen Nachricht geposted hat!
greets stefan

Forum Member
Poster
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2017, 21:28

Re: 360.012 Gewerblicher Rechtsschutz für Techniker

Beitragvon Forum Member » 27.06.2017, 09:52

Hallo,

weiß bitte jemand wie die Prüfung aktuell abläuft? Prüfungsfragen, Unterlagen usw.

Danke,
LG

Forum Member
Poster
Beiträge: 5
Registriert: 03.06.2010, 19:32

Re: 360.012 Gewerblicher Rechtsschutz für Techniker

Beitragvon Forum Member » 03.04.2019, 10:11

Hab die Prüfung im Februar gemacht, waren zu 4t und lief folgendermaßen ab:
Er hatte einige Zettel verkehrt auf dem Tisch vor sich liegen, jeder hat einen gezogen und musste dann die 6 Fragen die darauf standen laut vorlesen und beantworten. Es waren alles Fragen aus seinem Fragenkatalog. Prüfungsklima war sehr nett. Ein Kollege kam leider schon bei den ersten 2 Frage ins Straucheln, daraufhin meinte Herr Barger er soll sich das Skript bitte noch einmal durchlesen und dann ein ander mal wieder kommen (hat ihm denke ich einfach kein Zeugnis ausgestellt). Um einen 1er zu bekommen sollte man wirklich alles beantworten können, ansonsten wirds ein 2er.
Würde sagen wenn man den ausgearbeiteten Fragenkatalog lernt müsste es reichen, sicherheitshalber würde ich das Skript aber zusätzlich einmal aufmerksam durchlesen. Fands echt interessant und von daher ging es auch schnell. Unbedingt ganz am Ende vom Skript das Kapitel über die WC-Ente anschauen.

FRAGEN.pdf
Der Fragenkatalog von Herrn Barger:
(25.97 KiB) 13-mal heruntergeladen

TU_Wien-Gewerblicher_Rechtsschutz_für_Techniker_VO_(Barger_Werner)_-_Fragen_ausgearbeitet.pdf
Ausarbeitung des Fragenkatalogs den ich in einem anderen Forum gefunden habe:
(888.46 KiB) 20-mal heruntergeladen


Zurück zu „Soft Skills“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron